Pflegenormkosten 2024: Ein guter Schritt in die richtige Richtung

Pflegenormkosten 2024: Ein guter Schritt in die richtige Richtung

Die vaka begrüsst den Entscheid des Regierungsrates, die Normkosten für die Pflegeleistungen der stationären Pflegeeinrichtungen im Kanton Aargau auf den 1. Januar 2024 zu erhöhen. Die Anpassung der Entschädigung ist angesichts des Fachkräftemangels und der in den vergangenen Jahren zunehmenden Kostenentwicklung notwendig.

Teilen
Langzeitpflege: Blutdruck messen. Es ist wichtig, dass die Pflegeleistungen angemessen finanziert werden.

Problem der Zukunft ist die Unterversorgung

Der Fachkräftemangel, verbunden mit der demografisch bedingten Zunahme von Pflegeleistungen, stellt die Versorgungssicherheit im Kanton in Frage. Wenn die Rahmenbedingungen nicht stimmen, ist niemand bereit, die steigende Nachfrage zu decken und die erforderlichen Leistungen zu erbringen. Deshalb ist die angemessene Finanzierung der Pflegeleistungen eine zwingende Voraussetzung.

Die Regierung erhöht den Stundenansatz per 1.1.2024 auf 74.10 Franken. Im interkantonalen Vergleich ist man damit immer noch unterdurchschnittlich. Es sind weitere Schritte notwendig, um eine an-gemessene Pflegefinanzierung zu erreichen.

Lesen Sie die ganze Medienmitteilung:

Weitere Publikationen

  • vaka aktuell
    01. Juli 2024
    Spezialisierte Palliative Care für alle Aargauerinnen und Aargauer
    Menschen mit unheilbarer Krankheit und Menschen, die am Lebensende stehen, sollen von der Spezialisierten Palliative Care profitieren - ob sie zu Hause wohnen, in einem Pflegeheim betreut werden oder im Spital sind. Die Leistungserbringer im Aargau bieten umfangreiche Dienstleistungen für eine qualitativ hochwertige Spezialisierte Palliative Care an.
  • Medienmitteilung
    Neuer Leiter Sparte Spitex-Organisationen
    Daniel Schwarzenbach übernimmt per 1. August 2024 die Leitung der Sparte Spitex-Organisationen bei der vaka. Er folgt auf Susanne Seytter, die Ende Februar 2024 die vaka verlassen hat. Daniel Schwarzenbach verfügt über fundierte Erfahrungen als Geschäftsleiter von Spitex-Organisationen und umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 

Datenschutzinformationen